PLACEBO
FM4 FREQUENCY FESTIVAL 2017

01-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

Die Band Placebo begleitet mich schon mein halbes Leben!
Angefangen hat meine Fanliebe mit dem Titelsong „Every you every me“. Dank dem Film „Eiskalte Engel“ war ich sofort Feuer und Flame für die Band. Schon als Teenager holte ich mir mit meinem Taschengeld jede Woche eine neue Platte. Somit hatte ich schon bald alle Placebo Alben zusammen und hörte sie nicht nur tagsüber rauf und runter! Nein, diese Alben hörte ich auch in vielen Nachtschichten, als ich noch für diverse Theater als Damenschneider Meisterin tätig war. Meine damalige Chefin hatte ich schnell infiziert und wir hörten nicht nur jahrelang die Platten gemeinsam, wir schafften es auch im letzten Jahr zu einem Placebo Konzert zu gehen. Auch wenn ich schon lange nicht mehr für sie arbeite, hält die Freundschaft an.

Sie konnte zwar an diesem Mittwoch, als Placebo am Frequency Festival 2017 spielten nicht dabei sein, aber ich dachte ganz fest an sie. Die Show hielt an sich nichts Überraschendes bereit, da es die selbe Tour war wie die, die ich in der Stadthalle im letzten November gesehen hatte. Dennoch war meine Aufregung riesig, da ich das erste Mal die Möglichkeit hatte, meine Teenager Idole photographieren zu dürfen!

Mein Placebo Fan-Moment

Du kannst Dir ja gar nicht vorstellen, wie dankbar ich für diese Bilder nach den drei Songs war, als ich den Fotograben wieder verlassen musste. Ich hatte – für mich persönlich, die besten Bilder des Festivals geschossen, da ich Brian Molko ganz nah sein durfte. Ich war so verknallt in ihn, als ich 15 Jahre alt war. Dass er 2017 in unmittelbarer Nähe stehen würde und ich diesen Moment auch auf Bild bannen könnte, ließ ich mir damals natürlich nicht träumen.

Mein Fazit zum Konzert

Bei Placebo Konzerten hat man immer eine Option auch die alten Songs mal wieder live zu erleben und sich zu fühlen, als wenn es gestern gewesen wäre, als man die erste Platte der Band in Händen hielt! Ein politisches Statement (Trump Bild auf einer Zigarettenpackung inklusive Warnung) durfte auch bei dieser Show natürlich nicht fehlen, bevor das Trio mit der Zugabe das Ende der Show einläutete. Für mich waren Placebo zweifelsfrei der wahre Headliner, auch wenn Bilderbuch an diesem Festivaltag sich den Platz als erste österreichische Headliner Band, am Frequency Festival, überzeugend erkämpft hatten.

04-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

02-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

05-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

03-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

06-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

07-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

08-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

09-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

11-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

10-Placebo-fm4-frequency-festival-2017-thexed-xedblog

© Iris Reihs

 

PLACEBO  FM4 FREQUENCY FESTIVAL 2017

The Pretty Reckless
FM4 Frequency Festival 2017

PLACEBO  FM4 FREQUENCY FESTIVAL 2017

FM4 FREQUENCY FESTIVAL OUTFIT
MY RULES, MY BLOG, MY STYLE

Newer post

There are 4 comments

  1. bettina

    ach placebo, eine alltime favorite band 🙂
    hab nach dem fq-konzert auf fm4 aber einen beitrag mitbekommen, dass sie in der heutigen jugend (bei den unter 20-jährigen) so gut wie nicht mehr bekannt sind („nein, kannte die davor nicht“ usw), hat mich bisschen schockiert 😉
    und coole fotos! (y)
    liebe grüße
    bettina

    1. Iris Reihs

      Du warst auch dort Bettina, dass freut mich und danke für deine Feedback!
      Ja, die heutige jungend (wie das klingt ) hat einen ganz anderen Geschmack. Viele wissen auch nicht wenn ein Song gecovert wird, wer die ursprüngliche Band war die den original songs geschrieben hat. Aber das ist mir auch schon vor 10 Jahren aufgefallen.

Kommentar verfassen