About ro.xed

Mein (ro.xed) Blog ist eine kreative Spielwiese! Durch meine große Liebe zur Musik habe ich mit der Konzertfotografie begonnen und bin seit 2016 regelmäßig in den Fotogräben Österreichs unterwegs. Als Lifestyle Blog, dürfen allerdings auch weitere Facetten meines Lebens nicht fehlen, wie meine großen Leidenschaften – Fashion und Reisen. 2022 habe ich mich umorientiert und habe mich auf Bussiness-Portrait Fotografie und hochwertige Selfis für meinen Blog spezialisiert. Die. Musik kommt dennoch nicht zu kurz, denn bei jedem Shooting ist meine tragbare Bluetooth-Box dabei, die Stimmung macht. Somit Fotografiere ich ab sofort Bussines-RockerInnen die ihren Herzensweg gehen und den Mut haben ihr eigenes Ding durchzuziehen!

Meilenstein:
Im September 2022 war mein größter Meilenstein, dass ich mir meine Traumkamera Wunsch verwirklichen durfte und fotografiere ab sofort nur mehr mit meiner wunderschönen Leica Q2 <3 .

Mit einer Domain hat alles begonnen!
Mit den Worten „Bevor die begehrten dreistelligen Domains alle weg sind, habe ich dir xed.at registriert“ legte mein Kumpel den ersten Grundstein, mit dem alles begann. Bis zu diesem Zeitpunkt war XED lediglich mein Nick Name, den ich im Internet verwendete. Bis der Blog das Licht der Welt erblicken sollte, dauerte es noch einige Zeit und 2012 wurde ich nach einem Urlaub aktiv und startete das Projekt. Meine Domain in den besten Händen und auch beim Web-Hosting vetraue ich dem Team von Raidboxes.

Online Coaching:
Brauchst du Unterstützung und möchtest dein Technikwissen über Instagram, TikTok oder WordPress erweitern, buche gerne einen Workshop und lass und zusammen Spaß haben, dein Business ins nächste Level zu katapultieren.

Ins kalte Wasser gesprungen!
Das ich meine Leidenschaft hier am Blog teilen wollte, wusste ich schon lange. Für meinen ersten Fotograben bekam ich eine Mini-Kamera-Einschulung von einem Freund, einen Tag danach packte ich meinen Rucksack und machte mich auf am FM4 Frequency Festival meine ersten Fotos zu schießen und verewigte meine absolute Lieblingsband „Skunk Anansie“! Mein Bild wurde von der Band auf Twitter geteilt und dann war mir klar wo ich zu Hause war!

Du möchtest einen Blog starten, weißt aber nicht,

wo du anfangen sollst?