Make-up Routine im Winter

05-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Wie meine Beauty Routine im Winter aussieht, zeige ich Dir heute. Meine Make-up Routine hat sich in den letzten Jahren Stück für Stück verbessert. Man lernt Dinge dazu, bekommt Expertentipps bei Veranstaltungen oder sieht in einem Youtube Video ein paar neue Tricks, die man sich schnell aneignen kann.

Bevor die Routine losgeht, reinige ich mein Gesicht IMMER mit Bioderma Crealine TS H2O. Das Produkt verwende ich seit über drei Jahren und meine Haut liebt es, auch zum Abschminken ist es hervorragend geeignet!

Feuchtigkeitskick

Kiehl´s ist und bleibt meine liebste Hautpflegeserie! Ich verwende die Avocado Augencreme seit vielen Jahren und diese Feuchtigkeitspflege muss einfach jeden Tag sein. Meine Augen sehen einfach frischer aus und auch die Fältchen halten sich in Grenzen und verschwinden, je nachdem wie viel Wasser ich getrunken habe, sogar ganz. Mit der richtigen Pflege sieht man Dir das Alter einfach nicht an und so macht es immer wieder Spaß, wenn mein Alter von Kollegen geraten wird und die Schätzung völlig daneben liegt!

Schutz vor Minusgraden

Gerade im Winter muss die Haut vor kalten Temperaturen geschützt werden. Die intensive Gesichtscreme Ultra Facial Deep Moisture Balm von Kiehl´s versorgt die Haut ideal mit Feuchtigkeit und spendet einen Schutzfilm, der die Haut bei Minusgraden vor dem Austrocknen schützt. Als ich in Montreal, Kanada war, war mein Gesicht super geschützt und auch die minus 15 Grad konnten meiner sensiblen Haut nichts anhaben! Auch in den Bergen von Val Torant war mein Pistenvergnügen endlos, da ich mir einfach keine Sorgen um meine Haut machen musste!

01-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Laura Mercier

Die Flawless Fusion Foundation habe ich bei meiner liebsten Youtuberin Tati aus Los Angeles entdeckt. Bei ihren Produktempfehlungen liegt man einfach niemals falsch. Ich wurde im Nordstorm in Fort Lauderdale, Florida fündig und konnte sie endlich selbst testen. Denn in der Mall in Youngstown, Ohio, die Stadt in der ich wohnte, fand ich die Marke leider nirgends. Seit drei Monaten trage ich die Foundation nun fast täglich auf und bin nach wie vor begeistert. Du musst wissen, ich bin absolut kein Fan von dem Gefühl eine Foundation auf der Haut zu tragen, aber diese ist so leicht, ich spüre sie absolut nicht und sie deckt richtig gut!

Colour Correction

Da meine Augenschatten immer noch versuchen, unter der Foundation durchzublitzen, habe ich ihnen mit der Colour Correction von Urban Decay Einhalt geboten. Den gelben Concealer trage ich nahe bei der Nase auf und die dunklen Schatten werden anschließend mit dem Rosaroten abgedeckt! Der Wake Up Concealer von Manhatten macht dann den Rest. Beim sanften Einklopfen verwende ich ein Schwämmchen von Real Techneaks.

02-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Loses Puder

Nach dem Concealer gehe ich mit einem kleineren Pinsel (Setting Brush) in das Puder von Laura Mercier und klopfe es vorsichtig ab, damit nicht zu viel am Pinsel hängen bleibt und fixiere damit den Concealer unter meinen Augen. Während ich darauf warte, dass das Backing vollendet ist, mache ich in der Zwischenzeit meine Augenbrauen flott. Danach nehme ich den großen Pinsel (Powder Brush), verblende das überschüssige Puder und auch das ganze Gesicht mit dem Rest, der sich noch auf dem Pinsel befindet. Somit verwende ich nicht zu viel Puder und mein Gesicht hat ein schönes Finish bekommen!

03-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Broncing

Mit der Sculpting Brush trage ich unter den Wangenknochen (Wichtig: beim Auftragen Duckface machen) den Bronzer von Two Face auf. Der riecht übrigens super herrlich nach Schokolade! Weiter geht es an der Schläfe und am Kinn, auch die Nase bekommt mit einem dünnen Pinsel ein kleines Contouring . Dann verwende ich die große Power Brush, um alles zu verblenden und weiter geht’s mit dem …

04-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Besten Highlighter

Ich muss schon sagen, dass mich dieser Highlighter wirklich beeindruckt hat. Ich habe letzten Frühling eine Kombipalette bekommen in der vom Contouring bis zum Highlight alles drinnen war. Da ich diese Palette aber für meiner Reise in die USA zu schade fand, wollte ich unbedingt ein kleines Reisekit zukünftig immer mit dabei haben. Bei Sephora bin ich fündig geworden und seither begleitet mich dieser super süße kleine Highlighter von Urban Decay auf all meinen Reisen. <3

Den setzte ich auf den Wangenknochen, Nase und das Lippenherz damit das Make-up den richtigen Glow bekommt! Anschließend wird auch der Highlighter mit der Bowder Brush verblendet!

05-make-up-routine-im-winter-thexed-xedblog

Lidschatten

Bei Walgreen hab ich mir die kleine Lidschattenpalette von Wet´n´Wild geholt. Leider bröselt sie ein bisschen, aber wenn ich den Pinsel gut abklopfe, funktioniert das Auftragen ganz gut. Ich verwende im Alltag nur eine Lidschattenfarbe, aber für den kompletten Look ist diese Palette einfach ideal. Da steht nämlich gleich in der Farbe, wo sie aufgetragen werden soll!

Im Büro verwende ich dann allerdings immer nur die Eyelidfarbe in der Lidfalte und verblende diese.

Mascara Duo

Den Voluminous Mascarea von Lóreal habe ich das erste Mal in London gekauft. Auf Youtube wurde dieser ziemlich gehyped und somit wollte ich dem nachgehen, ob der wirklich so gut ist. Ich kehre immer wieder zu ihm zurück und wenn ich die Base Mascara vorher auch noch auftrage, sind meine Wimpern umso ausdrucksstärker!

Lippenstift

Den habe ich leider bei den Fotos vergessen, aber wenn Du bei meinem Spiegelselfie genau hinsiehst, siehst Du ihn beim Waschbecken liegen. Meine Sammlung an Liquid Lipsticks von dem Mabelline Superstay 24 wird auch immer größer, dennoch trage ich am liebsten Nudefarben im Alltag. Am Wochenende darf es dann auch schon mal ein schön kräftiger Rotton sein!

Soviel zu meiner Make-up Routine im Winter! Wenn Du noch ein paar Tipps für mich hast oder uns mitteilen willst, wie Deine Beauty Routine aussieht, freue ich mich sehr über einen Kommentar!

Make-up Routine im Winter

AUSLANDSPRAKTIKUM IN DEN USA
#3 Die Unterkunft

Make-up Routine im Winter

Unicorn meets Star Wars Wedding
MY RULES, MY BLOG, MY STYLE

Newer post

There is one comment

  1. Nicole Winkler

    Liebe Iris! Lauter tolle Produkte hast du uns vorgestellt und gezeigt! Die Augencreme von Kiehls verwende ich selber gerne! Das Makeup interessiert mich, weil das Puder von Laura M. ist super! Too Faced gibt es jetzt auch bei Douglas online zu bestellen, da werde ich mir auch mal was bestellen! Ich liebe ja Schoki! Glg sendet dir Nicole

Kommentar verfassen