Take Festival for Independent Fashion and Arts

Take-Festival-xedblog

Translate...

Das erste Take Festival for Independent Fashion and Arts geht nächste Woche in der Alten Post in Wien  über die Bühne. Damit Du die Übersicht nicht verlierst, habe ich einen kleinen Ablaufplan zusammengestellt, der Dir meine persönlichen Highlights im Detail zeigt. Denn Du kannst auch hingehen, für das Take Festival kannst Du Dir Tageskarten holen und bei den einzelnen Events dabei sein.

Die AFA – Austrian Fashion Awards machen den Auftakt des Festivals. Schon wie im letzten Jahr werden neben dem „Modepreis des Bundeskanzleramts 2016“ und dem „Modepreis der Stadt Wien 2015“, sind zwei neue Preise dazu gekommen. Denn dieses Mal wird auch der „Outstanding Artist Award für Mode“ und der „Accessoires Award“ im Zuge der Award Verleihung überreicht. Das Besondere am Outstanding Artist Award ist es, dass nun endlich die Mode in die Runde der Kunst im Bundeskanzleramt mit dazu genommen wurde. Als Leistungstransfer versteht sich der Accessoire Award, denn hier bekommt der Gewinner ein Sprungbrett ins Ausland. Denn neben einer Jahresmitgliedschaft bei der Wien Products, die schon seit Jahren Talente ins Ausland vermittelt, wird auch die erste Kollektion vorfinanziert und somit kann sich der/die GewinnerIn kreativ austoben, ohne das finanzielle Risiko tragen zu müssen.  – Den Nominierten werde ich auf jeden Fall die Daumen drücken!

Neben der Talk Show, in der brisante Mode Themen heiß diskutiert werden, ist auch das Job Speed Dating ein besonderer Grund, umformulieren, sich das Festival auf keinen Fall entgehen zu lassen. Wenn Du Dich partytechnisch austoben willst, bist Du in der Central Hall genau richtig, denn hier legt ein DJ Team so lange das Festival geöffnet hat auf und sorgt bei freiem Eintritt für gute Stimmung schon im Eingangsbereich.

DIENSTAG 19. April

Die AFA-Austrian Fashion Awards werden einmal jährlich für großartige Leistungen von DesignerInnen vergeben, die in den Sparten Womenswear, Menswear und Mixed Collection arbeiten. Die Öffentlichkeit soll so auf das hohe Niveau und große Potential der jungen Kreativen, die im Bereich Modedesign in Österreich tätig sind, aufmerksam gemacht werden.

ab 21:00 AFA – Austrian Fashion Awards
Die Preisverleihung ist zugleich der Auftakt zum Take – Festival for Independent Fashion and Arts 2016.

DONNERSTAG, 21. April

16:30 „Die Presse Schaufenster“ Talk Umbrüche im System @ Central Hall
21:00-22:00 Fünf ausgewählte und von der Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure geförderte österreichische Designer_innen und Labels präsentieren an diesem Abend ihre Kollektionen in individuellen, multimedialen Shows: Arthur Arbesser, DMMJK, Femme Maison, Pia Bauernberger und Sabinna.

FREITAG 22. April – Fashion Revolution Day

Der FASHION REVOLUTION DAY zum Jahrestag des Unglücks von Rana Plaza in Dhaka (Bangladesch 24.04.2013) ruft zu einem Umdenken in der Mode(industrie) auf.

17:00-18:30 Podiumsdiskussion: Talking about a Fashion Revolution @ Central Hall

MODERATION:
Monica Titton und Elke Gaugele

TALKGUESTS:
Corina Ajder, Budapest (Clean Clothes Campaign)
Madeleine Alizadeh, Wien (Bloggerin Daria Daria)
Shamsad Hasnine, Dhaka (Dozent)
Lucy Norris, Berlin/London (Modetheoretikerin)

19:00-21:00 Creative Job Speed Dating @ Central Hall
Ab 22:00 Party hosted by NENI ART Collective x New KISS On The BLOG @ Central Hall

Wie Du siehst gibt es viel zu sehen; für den gesamten Plan kannst Du einfach beim Take Festival direkt auf der HP vorbei schauen und Deine persönliche Highlights auszusuchen!

 

Fotos © The Ballet Revolución Company

Follow ME and FEEL HUGGED!

FACEBOOK | INSTAGRAM | GOOGLE+

Take Festival for Independent Fashion and Arts

Ballet Revolución im MQ Wien

Take Festival for Independent Fashion and Arts

Woodstock in Wien
MY INSTA WEEK #20

Newer post

Kommentar verfassen