David Beckham H&M Modern Essentials


00-H&M-David-Beckham-thexed

Translate...

Gestern hab ich mich zur Abwechslung mal beim Launch einer neuen Herrenkollektion umgesehen. Warum? Weil ich bei Modern Essentials selected by David Beckham H&M einfach nicht  „Nein“ sagen konnte! Ich hab mich also unter das VIP-Volk gemischt und mir die neuesten Kreationen vom Herrn Beckham anzusehen und hab sogar drei Teile ergattert! Denn die langjährige Kooperation mit der Sport- und Stilikone David Beckham hat sich bezahlt gemacht. Die Kollektion Modern Essentials konzentriert sich auf die wesentlichen Key Pieces der Saison, allesamt frische Updates von Herrenklassikern im Hinblick auf Materialien, Farben und Schnitte. Das diese Teile nicht nur von Männern getragen werden können ist ganz klar und somit hab ich mich für drei Shirts in Größe XL entschieden, denn bei Leinen-Shirts (9,99 EUR) und coolen Printshirts (12,99 EUR ) konnte ich einfach nicht widerstehen. Wenn ein T-Shirt in Übergröße, asymmetrisch über die Schulter getragen wird, glaubt mir keiner, dass ich ein Herren-Shirt trage. Also Mädels, bleibt kreativ!
02-H&M-David-Beckham-thexed

„Ich finde es extrem spannend, meine Kooperation mit H&M weiterzuführen und sie durch eine Auswahl meiner persönlichen Lieblingsteile aus der Modern Essentials-Kollektion für dieses Frühjahr zu erweitern. Jedes der Teile ist ein neuer Klassiker, der die Frühlingsgarderobe eines jeden Mannes mit viel Stil auf den aktuellen Stand bringt. Marc Forster gehört zu meinen Lieblingsregisseuren – ich kann es kaum erwarten, die neue Kampagne mit H&M zu enthüllen.“
David Beckham

Ab Heute könnt ihr die gesamte Kollektion im Wiener Store auf der der Mariahilferstraße 78-80 ergattern, also beschenkt Euren Liebsten oder Euch selbst!

03-H&M-David-Beckham-thexed 04-H&M-David-Beckham-thexed

 

Follow ME and FEEL HUGGED!

FACEBOOK | INSTAGRAM | GOOGLE+

David Beckham H&M  Modern Essentials

Nude Pumps & Statement Kette THE DAILY OUTFIT #32

David Beckham H&M  Modern Essentials

House of Cards
THE DAILY OUTFIT #33

Newer post

Kommentar verfassen